Das tolle an Kunst ist…..

…..dass man nix falsch machen kann!

Unsere KünstlerInnen müssen zur Durchführung unserer Projekte einige Voraussetzungen mitbringen:

Die KünstlerInnen sollten sich mit der KRASSen Vision identifizieren.

Die KünstlerInnen müssen pädagogisch ausgebildet und erfahren sein.

Bereits bei der Projektplanung legen wir die Projektzeiten so, dass genügend Platz zur individuellen Ausgestaltung bleibt.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit mit Künstlern sind sehr vielfältig. Ein regelmäßiger Austausch ist da schon als selbstverständlich anzusehen. Auch wollen wir nach Möglichkeit KünstlerInnen langfristig von unserer Vision überzeugen, damit dauerhafte Angebote bestehen bleiben.

Generell geben wir den KünstlerInnen bei der Projektentwicklung die Freiheit, die sie für ihre Kompetenz benötigen.

Daneben stellen wir aber auch die Qualität sicher, damit die Kinder profitieren.