Placehold

Workshops Kinderstation

Im Foyer der Stationen der Kinderklinik der Uniklinik Düsseldorf ensteht ein Labyrinth. Die Kinder aller Stationen gestalten das dreiteilige Werk im Ausmaß von 4m × 1,50m.

Nach Vollendung wird es im Eingangsbereich hängen und den Weg in die Kinderklinik verschönern sowie bereichern.

Bis dahin wird intensiv an seiner Entstehung gearbeitet. Die Kinder hinterlassen ihre Farbspuren auf den Wegen des Labyrinthes. Unterstützt und teilweise auch zusammen mit Eltern, Klinikpersonal und der Öffentlichkeit, die Vorbeikommt. Gearbeitet wird in einer intensiven, besonderen und verbundenen Atmosphäre.

Wir sind KRASS gespannt auf die weitere Zeit mit viel Bunt, Form und Begegnung am Labyrinth.