Placehold

KRASS vor Ort in Hamburg

Uschi Germer und Ariane Scheer haben die Leitung des KRASSen Standorts in Hamburg übernommen.

Mit einem Team von ausgebildeten kreativen Künstlern, Kunst- und Bewegungstherapeuten bieten wir Kindern Zugang zu Kunst- und Bewegungsprojekten. Mit unserer Arbeit wollen wir Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren aus sozial schwachen und bildungsfernen Familien erreichen und sie darin unterstützen, sich selbstbewusst zu entwickeln und ihre vielfältigen Fähigkeiten kennenzulernen.

Die Motivation der „KRASS vor Ort“-Gründung

Herkunft und verfügbares Familieneinkommen entscheiden in Deutschland maßgeblich über Bildung und Aufstiegschancen. Hier setzen wir an und bieten benachteiligten Kindern unabhängig von Herkunft und Hintergrund Zugang zu Kunst und Kultur.

Durch Motivation und kompetente Anleitung in unseren Projekten (Malen, Zeichnen, Bewegung) erleben wir, wie Heranwachsende in kulturellen und künstlerischen Projekten und Aktionen ihren Horizont erweitern und sich persönlich weiterentwickeln.

Warum arbeiten wir mit KRASS zusammen?

Der Verein KRASS besteht seit 2009. Durch viele erfolgreich umgesetzte Projekte und Programme und durch eine langjährige, intensive Kommunikation mit Presse, Unternehmen, Institutionen, Eltern und Künstlern hat KRASS e.V. umfangreiche Erfahrungen gesammelt und einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht.

KRASS vor Ort gibt es mittlerweile an vielen Orten in Deutschland. Dadurch sind wir Teil einer sich ständig weiterentwickelnden und lernenden Organisation und profitieren von Erfolgen anderer KRASS vor Ort Teams.

Wann gegründet?

Wir sind seit September 2017 Social Franchisenehmer und arbeiten unter dem Namen „KRASS vor Ort Hamburg“. Wir sind interessiert an Kontakt zu Einrichtungen und Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Ebenso suchen wir Interessierte und Engagierte, die mitmachen wollen. Als administrative Unterstützer, als Kreative, als Vermittler, als Neugierige und finanzielle Unterstützer.

Aktuelle KRASS vor Ort Hamburg Projekte

Unsere künstlerische Leitung, Tina Haak, arbeitet weiterhin unermüdlich mit ihrem Team mit den Flüchtlingskindern in unserem Projekt auf der Eiffestraße in Hamburg-Hamm. Aktuelle Informationen finden sich immer auch auf Facebook.

Kontakt

Ariane Scheer –  Telefon: +49 1726192126 / a.scheer@krass-ev.de

Uschi Germer –  Telefon: +49 1711422054 / u.germer@krass-ev.de