Überspringen zu Hauptinhalt

anders 7.0

In unserem Projekt „anders 7.0“ waren diesmal 60 % der TeilnehmerInnen Mädchen von verschiedenen Schulen und Stadtteilen, die sich vorher nicht kannten. Zu Anfang sehr schüchtern und versteckt gaben sie bei der Interessensabfrage #Pride, #Gender, #Diversity und #LGBTPLUSan. Als die Teilnehmerinnen bemerkten, dass sie nicht alleine waren, entstanden sofort erste Projekt Ideen. Die Teilnehmerinnen verabredeten sich zu Fotoshooting, schminkten sich, spielten Rollen, stärkten sich gegenseitig den Rücken und akzeptierten sich und ihre unterschiedlichen sexuellen Orientierungen. Durch die kreative Auseinandersetzung entstanden spannende und aussagekräftige Plakate und Statements, mit denen sich das Publikum bei der Abschluss Präsentation im Hofgarten Musikpavillon auseinandersetzen konnte.

An den Anfang scrollen
Skip to content