Carmen Fett radelt von Düsseldorf nach Australien!

Unsere Dozentin „Frau Fett“ ist mit dem Fahrrad unterwegs. Seit dem 31. März fährt sie von Düsseldorf aus über Ost Europa und Asien bis nach Australien. Sie animiert dabei weltweit Menschen, Gutes für Andere zu tun, und somit Spenden für den KRASS e.V. zu sammeln. 

Da Krass e.V. nicht nur deutschlandweit aktiv ist, sondern unter anderem auch bereits in Athen und Shanghai diverse Projekte realisiert, fährt sie diese Städte als festes Reiseziel an, um dort ein jeweiliges Kurzzeitprojekt mit den Kindern vor Ort durchzuführen. 

Ihre Botschaft dabei: „Ich werde den Willen zeigen, mit eurer Unterstützung an der Zukunft und der positiven Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu arbeiten, indem Sie die Möglichkeit bekommen, sich kulturell als auch künstlerisch zu entdecken und zu entfalten.“ 

Auf ihrer Reise werden sie Rote Ballons begleiten, welche sie mit den unterschiedlichsten Menschen, denen sie auf ihrer Reise begegnet, fotografieren wird. Ein roter Ballon als Symbol für HOFFNUNG, GLEICHHEIT und LIEBE. Werte und Ziele, nach denen unsere Gesellschaft, unabhängig von Glauben und Nationalität suchen, als auch leben sollte.Was sie auf ihrer Tour erlebt, wo sie steckt und was sie für Erfahrungen sammelt, könnt Ihr auf Ihrem Blog verfolgen: www.fraufett.net

Aktuell hat Frau Fett bereits über 2000 Kilometer zurückgelegt und Mitte April den ersten Meilenstein, mit der Grenzüberschreitung nach Österreich, erreicht. Im Anschluss passierte sie in den letzten Wochen die Slowakei sowie Ungarn und erreichte ebenfalls die nächsten Etappenziele Slowenien und Kroatien. Gastfreundschaft und Anerkennung begleiten sie auf ihrem Weg und geben ihr stets neuen Antrieb für die weite Reise. 

ALTRUJA-PAGE-JDEB