Trommeltanz

Stille durchzieht die Turnhalle an der Graf-Recke Schule. Noch sind die Kinder alle in den Klassenräumen, doch gleich werden die Schulglocken endlich das Ende der letzten Stunde ankündigen.
Dann das erlösende Klingeln, es kann losgehen! Der KRASSe Musiker und Tänzer Joseph Camara ist schon da, da gehen die Türen der Turnhalle auf. Knapp 20 Kinder stürmen in die Halle und können es kaum abwarten, endlich die angestaute Energie des Tages loszuwerden.
Die Kinder wissen bereits bescheid. Erst muss sich aufgewärmt werden. Schließlich soll sich keiner der jungen Tänzer und Tänzerinnen verletzen. Joe hat vorne bereits seine Trommel bereitgestellt.

Die Kinder sind bereit. Freudig warten sie darauf endlich ihre eingeübte Choreogrpahie präsentieren zu dürfen.
Joe fängt an. Für einen kurzen moment hört man nur die leichten Trommelschläge durch den Raum hallen. „Tap, tap, tap“ immer schneller werden die rythmischen Klänge und schon bald fangen auch die Kinder an, ihren Tanz vorzustellen.
Nahezu leichtfüßig schwingen sie über den Hallenboden, es ist kein Halt in Sicht. Und auch unser Künstler zeigt ihnen bald sein Können (siehe Foto).
Auch wenn noch nicht alle Bewegungen zu 100% sitzen, ist sich auch Joe sicher, dass diese Gruppe noch eine KRASSe Choreographie nächstes Jahr auf die Beine stellen wird.


Schrift anpassen



Farbauswahl