KRASS vor Ort Lüneburg

Hier findet ihr viele Infos über uns und aktuelle Aktionen:
Facebook und Instagram

Für einen Moment Auszeit. Mal-und Bastelzeit. Spielzeit. Kunstzeit. Lachzeit. Für einen Augenblick Kind sein.

Wer wir sind

Maike Beckmann und Sandra Born  –  wir sind verantwortlich für KRASS vor Ort Lüneburg.
Freude, Motivation, Erfolg! Das sind nur drei Dinge, die Kinder und Jugendliche bei uns erleben. Wir, das sind Ehrenamtler aller Berufsgruppen, KunsttherapeutInnen und qualifizierte KünstlerInnen, Theater- und Tanzpädagogen, die sich mit Herz und Verstand in Lüneburg zusammengeschlossen haben.

Wie und wo wir arbeiten

Wir schaffen Kunsträume als hilfreiches und sinnvolles Medium. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, sich selbstbewusst zu entwickeln, die eigenen Stärken kennen zu lernen, Schlüsselkompetenzen zu erkennen und sich auszudrücken.

Direkt in Gemeinschaftsunterkünften oder anderen Wohnorten besuchen wir Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung in Form eines offenen Ateliers.

Wir führen Ausflüge an Wochenenden oder in den Ferien zu kulturellen Begegnungsräumen durch.

In 2 Grundschulen bieten wir traumapädagogische Kunstkurse an.

Regelmäßig veranstalten wir besondere Projekte mit Themen aus Musik, Theater, Tanz und bildender Kunst mit Kooperationspartnern.

Für wen wir da sind

Mit unserer integrativen Arbeit wollen wir Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren erreichen. KRASS ermöglicht vor allem Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen z.B. aus sozial schwachen, bildungsfernen Familien den Kontakt mit Kunst und Kultur. Faktoren, wie zum Beispiel Religion, soziale Herkunft oder Nationalität, stehen wir tolerant gegenüber. Die Brücke der Künste legt den Fokus auf Gemeinsamkeiten und bietet eine besondere Kommunikationsmöglichkeit. 

Aktuelle KRASSe Projekte

Wöchentliche Programme in Flüchtlingsunterkünften in und um Lüneburg. Beim offenen Atelier haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich frei gestalterisch auszudrücken. Gerne möchten wir auch Mütter mit Kindern einbinden. Immer aktuelle Infos auf  Facebook und Instagram

KRASSe Unterstützer gesucht!

Um unsere Visionen in die Tat umzusetzen, freuen wir uns über jeden neuen und alten Unterstützer für „KRASS vor Ort Lüneburg“!

Spendenkonto: Deutsche Bank 
IBAN: DE77 3007 0024 0222 3410 01    BIC: DEUTDEDBDUEDE7

Motivation der „KRASS vor Ort“-Gründung

„KRASS vor Ort Lüneburg“ arbeitet mit einem mobilen Atelier in Flüchtlingsunterkünften künstlerisch mit Kindern und Jugendlichen, um den Kindern und somit einen Raum für positive Erlebnisse und den Ausdruck für Erlebtes zu bieten. Damit können kreative Fähigkeiten, die Sozial- und Selbstkompetenz gefördert werden.

Dafür hat „KRASS vor Ort Lüneburg“ mit Künstler:innen, Pädagog:innen, Praktikant:innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen ein Team gebildet, welches durch die Leitung und die Mitarbeiter:innen von KRASS Düsseldorf gestützt wird.

Wann gegründet?

Ich bin seit Januar 2016 Social Franchisenehmer und arbeite unter dem Namen „KRASS vor Ort Lüneburg“.

 

Kontakt

Sandra Born und Maike Beckmann
Heinser Weg 9, 21406 Melkeck
04134 – 907815
Mail:
s.born@krass-ev.de

Facebook

ALTRUJA-PAGE-TTRE


Schrift anpassen



Farbauswahl