Am 15. Januar startete unser neues Mädchen Projekt, welches von den Soroptimistinnen Kaiserswerth unterstützt wird.

Die Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau und vertreten die Position der Frauen in der öffentlichen Diskussion. Sie setzen sich ein für die Verbesserung der Lebensbedingungen für Frauen und Mädchen. Sie agieren lokal, regional, national und global.

Wir haben das Glück, dass unsere Gabi Luigs selbst dort Mitglied ist und die Idee für dieses Projekt entwickelt hat.

Jeden zweiten Samstag treffen sich die Mädchen mit der Dozentin Katja, um gemeinsam kreativ zu sein, sich kulturell auszutauschen und verschiedene Kultureinrichtungen in Düsseldorf zu besuchen.

Der erste Ausflug führte die Mädchen am 15. Januar zur AR Biennale im Hofgarten. Über eine App konnte dort auf dem Handy eine erweiterte Realität erlebt werden.


Schrift anpassen



Farbauswahl