Überspringen zu Hauptinhalt

Wochenbericht KW 8 2022

Am 21. Februar war Internationaler Tag der Muttersprache. Es steht die Förderung von sprachlicher und kultureller Vielfalt im Vordergrund. Die eigene Sprache ist Teil unserer kulturellen Identität! Weil wir bei KRASS Mehrsprachigkeit als Schlüssel zu gegenseitigem Verständnis und Respekt sehen, startet in den folgenden Wochen unser Hip-Hop Songwriting- und Tanzprojekt POWER TO THE DISTRICT! für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund.
Gefördert vom Paritätischen Wohlfahrtsverband – Gesamtverband

Weil unser KRASSes Programm so vielfältig und bunt ist wie die Kunst selbst, informieren wir euch über die anstehenden Osterferien.

8 Kinder erhalten vom 11. – 14-. April zwischen 10:00 – 15:00 Uhr, unter Anleitung unserer akademisch ausgebildeten Kunstschaffenden, die Möglichkeit ihr individuelles kreatives Potential zu entdecken und neue Kontakte zu knüpfen.

In einer überschaubaren Gruppe – was unserem Grundsatz folgt, dass jedes Kind die Aufmerksamkeit erhält die es benötigt – lernen die Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren alles zu Materialien, Techniken und künstlerischen Ausdrucksformen und haben die Chance, sich selbst kreativ zu entfalten. Wir sind gespannt & freuen uns riesig!
Gefördert wird das Programm von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

 

Erinnert ihr euch noch an die Bilder der vielfältigen Köstlichkeiten, die letztes Jahr im August unseren Feed geschmückt haben? Uns ist das Wasser im Munde zusammengelaufen! 🤤… Und weil unser interkultureller Food-Workshop so ein Erfolg war, geht es ab dem 12. März weiter:

KOCH KULTUR – der KOSTENLOSE Foodblog-Workshop am Wochenende für Kinder und Jugendliche von 11-15 Jahren! Durchgeführt wird der von Gabi Luigs und in ihm erfahren die Teilnehmenden durch die Vorstellung ihrer jeweiligen Lieblingsrezepte auch über die Lebensgeschichten und Vorlieben der Anderen und können sich selbst dar- und vorstellen.

Sie erleben Austausch, Diversität und Gemeinsamkeit, indem sie gemeinsam kochen und einen Food-Blog gestalten. Es werden Kochvideos gedreht, animierte GIF’s erstellen und Geschichten zu den Rezepten und Erinnerungen geteilt.

Ergänzt wird die Erfahrung innerhalb des Workshops durch Exkursionen in die verschiedenen Stadtteile Düsseldorfs, die uns Einblicke in andere Kulturen geben. So lernen die Kinder und Jugendlichen, das Lebensweltverständnis auch außerhalb des eigenen Stadtteils zu erweitern. Denn… was verbindet mehr als gemeinsames Essen & Erinnerungen durch neue Erlebnisse?

Gefördert vom: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholpaket – das Förderprogramm für Kinder, Jugend und Familie“ // Deutsche Kinder- und Jugendstiftung // AUF!leben

 

TRIGGERWARNUNG: Die folgenden Bilder zeigen Fotos von einem Unfallort. Heute werfen wir einen Blick zurück in die Vergangenheit. Wir teilen mit euch, aus welcher Situation heraus KRASS e.V. gegründet wurde. Um die Rheinische Post zu zitieren: Der Anfang wäre fast das Ende gewesen! Am 24.02.2004, heute vor 18 Jahren, erlitt unsere Gründerin Claudia Seidensticker – schon damals als Künstlerin und dreifache Mutter ein „Tausendsasser“- einen schweren Autounfall.

Aufgrund von Glatteis verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Wagen ging in Flammen auf. Es benötigte zahlreiche Operationen und lange Aufenthalte im Krankenhaus, aber Claudia hat überlebt! Sie spricht davon, dass sie ein zweites Leben geschenkt bekommen hat und das nutzt sie KRASS!

Jeden Tag aufs neue organisiert sie, motiviert sie und setzt alles daran, den Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen eine Botschaft zu vermitteln: DU schaffst das! DU kannst alles erreichen, wenn du an DICH glaubst! Wir danken Claudia von Herzen für ihr tägliches Engagement. Ihren Einsatz. Ihr Herzblut und ihre unermüdliche inspirierende Zuversicht in das Gute! Claudia hat 2004 fast alles verloren. 2008 gründete sie KRASS e.V. und gibt täglich alles für die Kinder und Jugendlichen weltweit. 💚

 

An den Anfang scrollen
Skip to content