Überspringen zu Hauptinhalt

Unsere Erfolge

Was macht einen Erfolg eigentlich aus? Preise? Oder Auszeichnungen? Beides sind letztlich nur die Ergebnisse unserer Arbeit. Erfolg zu haben, bedeutet nicht eine Auszeichnung zu gewinnen. Aber eine gewonnene Auszeichnung bestätigt den Erfolg unserer Arbeit. Unser Erfolg bemisst sich also an der Planung, Durchführung und Organisation unserer Projekte und Programme. Und dieser spiegelt sich in  den aktuellen Zahlen und Fakten unserer Projekte und Programme wieder.

36.000

Kinder und Jugendliche haben an Workshops teilgenommen

200

freiwillige Helfer haben sich

203.000

Stunden Zeit für KRASSe Projekte genommen

27

Förderkinder haben ein Stipendium erhalten

Zielgruppe

Mit unserer Arbeit wollen wir natürlich primär Kinder und Jugendliche erreichen. KRASS ermöglicht vor allem Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen und bildungsfernen Familien den Kontakt mit Kunst und Medien. Faktoren wie zum Beispiel Religion, soziale Herkunft oder Nationalität sind hierbei nicht von Bedeutung. Vorrangige Adressaten sind Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren.

Dieser Zielgruppe wollen wir eine Entwicklung zu selbstbewussten und selbstbestimmten Menschen ermöglichen, in dem wir ihnen über kreative und mediale Erfolgswege Perspektiven in ihrer Persönlichkeit und in ihrem Ausdruck aufzeigen. Unsere pädagogischen Standards sollen Kinder und Jugendliche für ihr Leben stärken und zu einer Gesellschaft beitragen, in der soziale Werte gelebt werden. Unsere Projekte und Programme sollen den gemeinsamen Austausch und die Kommunikation untereinander fördern.

KRASSe Movies

Hallo und herzlich willkommen beim KRASSen Kanal! Hier können Sie viele verschiedene Filme finden, die die Arbeit von KRASS e.V. vorstellen. So können Sie „live“ erleben, wie kulturelle, künstlerische und mediale Förderung von sozio-ökonomisch schwachen Kindern und Jugendlichen aussehen kann.

KRASS erklärt in 2 Minuten!

Wir schenken Kindern & Jugendlichen Kultur, Bildung und Aufmerksamkeit! Alle KRASSen Teamleute bringen ihr Wissen und Können für die eine Sache ein. Nämlich die unserer Vision.

KRASS im Karneval 2019

Karneval 2019 war für uns etwas ganz Besonderes. Denn KRASS durfte dank der Unterstützung von zahlreichen Helfer und Sponsoren am Rosenmontagszug in Düsseldorf teilnehmen. Besonders stolz sind wir auf unseren großen Wagen – der Arche für Kinderrechte – gestaltet und gebaut vom Team des Düsseldorfer Wagenbau-Guru Jacques Tilly. Am Rosenmontag wurde der Wagen dann mit Leben befüllt: mit glücklichen, KRASSen Kindern in farbenfrohen Kostümen. Was für ein tolles Erlebnis für alle. Seht selbst in dieser Doku. Die Kinder gestalteten den Wagen und nähten die Kostüme

Jecke Zeiten

Das war DAS ERLEBNIS für insgesamt 70 junge und junggebliebene Düsseldorfer und Geflüchtete im Alter von 12 bis 16 Jahren: die Teilnahme am Rosenmontagsumzug beim Karneval 2019 in Düsseldorf!

Trickfilm Helden

Entstanden im Workshop „Trickfilm Helden“ an der Hauptschule Graf-Recke-Straße in Düsseldorf

Das Projekt anders. ist ein Projekt, dass Mut macht

KRASS benötigt Freunde und Förderer, um unser vielfältiges, kostenloses Angebot durch pädagogisch geschulte Künstler dauerhaft verwirklichen zu können. 20.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 4-18 Jahren haben von über 100 Kursen und Aktionen profitieren können.

Mit Kindern Kunst machen, deren Eltern kein Geld dafür haben – das ist die Idee des Spendenprojekts KRASS e.V.: Damit sie wahr wird, musste Gründerin Claudia Seidensticker viele Spenden eintreiben, ehrenamtliche Helfer anwerben und Anträge schreiben. Auf der Internetplattform „Betterplace.org“, die deutschlandweit Hilfsprojekte präsentiert, macht auch KRASS auf sich aufmerksam. Dort steht, wieviel Geld die aktuellen Projekte von KRASS noch benötigen.

Arbeit mit Flüchtlingskindern center tv Ddorf

Nach den Ereignissen zu Silvester 2015/16 hat sich die Flüchtlings-Diskussion nun zu Beginn des Jahres stark verändert. Statt Willkommenskultur prägen fast nur noch Sicherheitsaspekte und Gesetzesverschärfungen die Debatte. Für viele Ehrenamtler, die sich um Flüchtlinge und um deren Integration kümmern, keine einfache Situation. Doch für die Düsseldorferin Claudia Seidensticker vom Verein „Krass e.V.“ zum Beispiel heißt die Devise: Weitermachen. Sie will ihr Engagement auch in Zukunft nicht verringern – im Gegenteil. Flüchtlingskinder, die traumatisches erlebt haben, brauchen Freiräume, um anzukommen, sich auszudrücken, einfach nur Kind zu sein und zu malen, basteln und spielen. So beginnt mit KRASS der Integration. Seid 2009 haben mehr als 150 freiwillige Helfer rund 137.150 Stunden gemeinnützige Arbeit geleistet. Allein 2015 waren es 21.650 unbezahlt geleistete Stunden für das Gemeinwesen, bei einem Stundensatz von 10,-€/Stunde sind das 216.500 Euro. Wir haben seit 2009 insgesamt knapp 20.000 Kinder erreicht, darunter 5.200 Kinder allein in Düsseldorf. Das finden wir KRASS!

Mit Kindern Kunst machen, deren Eltern kein Geld dafür haben – das ist die Idee des Spendenprojekts KRASS e.V.: Damit sie wahr wird, musste Gründerin Claudia Seidensticker viele Spenden eintreiben, ehrenamtliche Helfer anwerben und Anträge schreiben. Auf der Internetplattform „Betterplace.org“, die deutschlandweit Hilfsprojekte präsentiert, macht auch KRASS auf sich aufmerksam. Dort steht, wieviel Geld die aktuellen Projekte von KRASS noch benötigen.

Martinstaler der Stadt Düsseldorf

Auch in diesem Jahr wurden am 20.11.15 BürgerInnen der Stadt Düsseldorf mit dem Martinstaler geehrt, die mit Projekten neue Wege beschreiten. Wir sind sehr stolz, dass wir mit KRASS e.V. zu den auserwählten Bürgern gehören. Hier die Laudatio vom Oberbürgermeister Thomas Geisel.

KRASS! Kinderrechte auf den Stuhl gebracht

In Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Düsseldorf, der 2015 sein 50jähriges Bestehen feierte, wurden 10 Stühle so gestaltet, dass jeder Stuhl ein Kinderrecht zeigt.

KRASS! Zu Gast bei Randi Blöcker im CenterTV Studio Düsseldorf

KRASS in Lingbi – Anhui, Province China

Im November 2013 reiste unser Team aus Shanghai zusammen mit renommierten chinesischen Künstlern in die Stadt Lingbi in der Provinz Anhui, um dort mit den Kindern zu malen und Farbe in ihr Leben zu bringen.

KRASS im EU Parlament, Brüssel, 2012

KRASS e.V. startete in Düsseldorf das Projekt „Die Kinderbrücke“. Ziel des Projektes ist es, dass sich Kinder ihres eigenen europäischen Landes auf einer ein Quadratmeter großen Leinwand verewigen. Somit entstehen 27 qm fröhlich, bunte Kinderkunstwerke und ein sichtbares Stück der Idee Europas.

KRASS e.V. – Es TANZEN: Die AUSERWÄHLTEN der Peter Härtling Schule, Düsseldorf

In Zusammenarbeit mit dem Tanzensemble Tanzmono und einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen entstand eine Tanzchoreographie für ausgewählte Kinder – in der es darum geht Fremdes zu überwinden und Gemeinsames zu entdecken.

2010 Stiftungsgründung: Claudia Seidensticker-Fountis im Interview

Vorgestellt wird die Stiftung „Kultur für Kinder“, die hinter KRASS e.V. steht. Die Gründung der Stiftung fand am 25.08.2010 statt.

2011 Kunstaktion Astrid-Lindgren im CenterTV

Am 3. Mai 2011 fand in der Astrid-Lindgren Schule ein Kunsttag mit wunderbaren Emotionen statt! Strahlende Kinderaugen und herrlich, kreative Bilder entstanden bei wunderbarem Sonnenschein auf dem Schulhof der Schule!

Kultur für Kinder

Der Film zeigt Impressionen der feierlichen Gründungszeremonie in Düsseldorf! Unser gemeinsames Ziel ist die Stärkung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Mitteln der Kunst und Kulturvermittlung im weiteren Sinne.

KRASS @ Still Leben A40

KRASS lässt auf dem Ruhr2010 Projekt „Still Leben A40“ Kinder ihre Lieblingsstars malen. Alles auf einer Autobahn, die auf 60km an dem Tag gesperrt wurde!

2009 Kinderatelier CenterTV

Malen auf zwei Kontinenten! Die Kunst verbindet Menschen unterschiedlicher Couleur. Mehr denn je erkennen wir, dass eine Welt nicht ohne ein Miteinander funktioniert.

2009 Mauerfall in Berlin

Das Team von KRASS e.V. ist bei den Feierlichkeiten zum 20. Mauerfalljubiläum mit einem Dominoeffekt vertreten.

Guinness World Record 2008

Ein Bericht über das größte Kinderatelier aller Zeit – ein Guinness World Record.

An den Anfang scrollen
Skip to content